schwangerschaftsabbruch ethik pdf

4.2 Die Abtreibung als moralisch zulässig: Eine Theorie von Peter Singer Diese ist erst ab der Einnistung des befruchteten Eis in der Gebärmutter möglich. Dezember 1985 (veröffentlicht im Bundesanzeiger Nr. - Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN Ethische Erwägungen 34 7.1. Oder zwingen die globalen Herausforderungen nicht eigentlich längst zum ... Kinder zu bekommen ist zuweilen alles andere als leicht. Zwei katholische Kliniken in Köln weisen ein Vergewaltigungsopfer ab. Eine grundsätzliche Betrachtung der Problematik des Schwangerschaftsabbruchs ist nicht neu. Als ein Teil der Philosophie hat sich die Ethik seit 2.500 Jahren entwickelt und dort eine Fülle von Methoden, Begriffen, Ansätzen und Theorien hervorgebracht.6. Ein Schwangerschaftsabbruch (auch Abtreibung; medizinisch Interruptio, Abruptio graviditatis oder induzierter Abort) ist die vorzeitige Beendigung einer Schwangerschaft durch Entfernen der Leibesfrucht. Ein Schwangerschaftsabbruch (umgangssprachlich „Abtreibung“) ist in Deutschland unter bestimmten Bedingungen straffrei. Empfehlungen 45 Literatur … Um eine Abtreibung durchführen zu können, gibt es bestimmte gesetzliche Voraussetzungen. Es ist die Verpflichtung aller staatlichen Gewalt diese Würde zu achten und zu schützen.7, Unter dem Artikel 2 Absatz 2 heißt es: „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.“8 Dies bedeutet, dass die Würde des Menschen schon den Ungeborenen zukommt. Fötus überlebt den Eingriff gewolltermaßen in der Regel nicht. Das Fehlen von medizinischen und finanziellen Möglichkeiten führte bei der Abtreibung häufig zum Tod der Frau.12, Diese Probleme, die Schwangerschaftsabbrüche mit sich bringen, machten eine ge- setzliche Regulierung erforderlich. Juristische Aspekte in Deutschland vor 1993 2.2. In Bezug auf die für Abbrüche relevanten Regelungen, wird das Ende einer Schwan- gerschaft, bereits mit dem Einsetzen der Austreibungswehen festgelegt. Juristische Aspekte in anderen Ländern 3. Davon zu unterscheiden ist der übergeordnete medizinische Begriff Abort; dieser umfasst auch einen natürlichen Spontanabort (Fehlge… Diese aufgezeigten Angaben beziehen sich auf die medizinische (p. m.) Zählung. Empfehlungen 45 Literatur … Besteht eine medizinische Indikation für einen Schwangerschaftsabbruch, ist er nicht rechtswidrig (§ 218a Abs.2 StGB). Bedeutet de... Geht es weiter wie bisher? Lebendgeburt nach Schwangerschaftsabbruch 42 8. Seine Geschichte löste eine Diskussion aus, die bis heute andauert. 60 a vom 27. Oft gibt es viele Argumente die nicht für das fortsetzten einer Schwangerschaft sprechen. Zudem soll im Rahmen der Menschenrechtserziehung der entstehende Konflikt zwischen dem Recht auf Leben und dem Recht auf Selbstbestimmung diskutiert werden. Abtreibung: Wie weit geht Barmherzigkeit? Tröndle/Fischer definieren sie für StGB als ,jede [vorsätzliche] Handlung, die [vorsätzlich] zum Tod eines zum Handlungszeitpunkt im Mutterleib befindlichen, (nicht notwendig: überlebensfähigen) lebenden Embryos führt; der Begriff Schwangerschaftsabbruch ist eher irreführend, denn nicht die Schwangerschaft, sondern der Embryo ist das Tatobjekt.‘ Der Bundesgerichtshof definiert sie als ,jede Einwirkung auf die Schwangere oder die Frucht, die das Absterben der noch lebenden Frucht im Mutterleib oder den Abgang der Frucht in nicht lebensfähigen Zustand herbeiführt‘“.3, Die oben genannten Definitionen müssen differenziert werden. Doch es herrschte eine andere Vorstellung über die Art der Ge- burtenkontrolle. Juristische Aspekte des Schwangerschaftsabbruchs 2.1. Einleitung 1. Februar 2010 • Richtlinien des Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen über die ärztliche Betreuung während der Schwangerschaft und nach der Entbindung („Mutterschafts-Richtlinien“) in der Fassung vom 10. Des Weiteren wird es eine philosophische Diskussion gegeben. Es werden die Verfahren des Schwangerschaftsabbruchs in der modernen Medizin und der dazugehörige Entwicklungsstand des Embryos zum Zeitpunkt der Abtreibung aufgezeigt. Ziel dieses Unterrichtsent-wurfs ist es, der Steuerung von Schülern 1 durch Medien entgegenzuwirken und ihrer Meinungsbildung durch die offene Unterrichtsform zu unterstützen. Auf Arbeitsblatt 7 "Abtreibung" ist eine fiktive Situation vorgegeben: Sandras Cousine Astrid ist ungewollt schwanger geworden und möchte abtreiben. Neben medizinischen Aspekten sind dabei auch persönliche, ethische und rechtliche Fragestellungen von Bedeutung. eines Schwangerschaftsabbruches • Gendiagnostikgesetz vom 01. Im folgenden Kapitel soll ein Überblick über die historische Entwicklung des § 218 StGB bis zum derzeitigen Stand gegeben werden. 3.2 Historische Entwicklung des §218 und derzeitiger Stand Gordijn, B. Zum anderen wurde zur Verhütung erbkranken Nachwuchses der Abbruch einer Schwangerschaft erzwungen. Indikationen und Entscheidfindung 35 7.2. zu können sowie zu Statistik-und Analysezwecken (Web-Tracking). Das bedeutete, dass wenn die gewünschte Anzahl der Kinder erreicht war, man die Säuglinge einfach tötete. Die Durchführung erfolgte mit gefährlichen Mitteln. Ab dann nämlich ist eine Abtreibung moralisch nicht vertretbar. Medizinisch ist bei ungewollter Kinderlosig... Seit der Entdeckung der Gene als Bauplan des Lebens vor über 60 Jahren ist etwas radikal anders gew... Schöner, klüger, schneller, größer … Die Wunschliste an eine neue Art Mensch ist lang – ... Nutztierhaltung ist zunehmend breiter öffentlicher Kritik ausgesetzt, die sich vor allem auf die da... Angesichts eines gewachsenen Verantwortungsbewusstseins gegenüber (Nutz-)Tieren beschäftigt sich d... Artensterben, Massentierhaltung, Tierschutz: Der Mensch steht vor der grundlegenden Herausforderung,... Demokratie stärken - Zivilgesellschaft fördern, Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Bei einem Schwangerschaftsabbruch nach der Beratungsregelung werden die Kosten nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Lebendgeburten nach Schwangerschaftsabbruch 32 7. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten Das grundlegende Menschenrecht, die Voraussetzung für alle anderen Rechte, ist das Recht auf das Leben selbst. Von Berit Dießelkämper. Abtreibung Diskurse und Tendenzen Dezember 2014, 330 Seiten, kart., 29,99 €, ISBN 978-3-8376-2602-5 Zwanzig Jahre nach der gesetzlichen Neuregelung zum Schwangerschaftsabbruch in Deutschland ist in den wissenschaftlichen Debatten sowohl eine merkwürdige Ruhe als auch eine problematisierende Perspektive zu konstatieren. Schwangerschaftsabbrüche im Sinne eines Eingriffes in die Menschenwürde sind in Deutschland im § 218 StGB geregelt. Von ihr ist u.a. Zusammenfassung und Empfehlungen 44 8.1. Im … Über Schwangerschaft als Gestaltungsprojekt. Einleitung 2. Eine ambivalente Situation herrschte 1933 bis 1945. Der menschliche Embryo bzw. Ethische Sicht auf den Schwangerschaftskonflikt & den Schwangerschaftsabbruch 3.1 Wann beginnt menschliches Leben und wann kommt ihm Würde zu? Voraussetzung ist ein Beratungs-gespräch, denn ein Schwangerschaftsabbruch ist eine schwerwiegende Entscheidung. Abtreibung Schwangerschaftsabbruch - Referat : Dabei ging es immer um die Frage ab wann das Leben beginnt. Moralische und ethische Sichtweisen - Dateigröße in KByte: 508. Geht es um die Thematik eine Schwangerschaft vorzeitig zu beenden, ist die Schwangere auch der Frage der Moral und Ethik ausgesetzt. Schwangerschaftsw… 2 Definitionen Tim sollte sterben und das bereits am Tag seiner Geburt. (© picture alliance / landov), Kontraste - Auf den Spuren ­einer Diktatur, Gesetz über das ­Bundesverfassungsgericht, Podcast "Rechtsextreme Rückzugsräume" - die Reihe, Datenbank "Politische Bildung und Polizei", "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland", "Race to the top" – Juristische Betrachtungen zur Situation der Internationalen Tierrechte, Abtreibungen in der Debatte in Deutschland und Europa, "Die Gegenwart, in der wir stecken, hat uns durchaus mit Haut und Haaren", Die Paragrafen 219 und 218 Strafgesetzbuch machen Deutschland zum Entwicklungsland, Konflikte aushalten und menschlich gestalten. 2.3 Moral und Ethik, 3 Der Schwangerschaftsabbruch Dadurch sollen die Fra- gen, wann das Lebensrecht beginnt und wann Schwangerschaftsabbruch als mora- lisch zulässig oder moralisch unzulässig gilt, beantwortet werden. Eine von der damaligen Gesellschaft akzeptierte Art der Geburtenregelung war der Tod der Säug- linge, der durch die Folgen der Vernachlässigung der Mütter zustande kam. Drei Arbeitsblätter . „Bereits auf das Jahr 1871 gehen die Wurzeln des § 218 StGB zurück: Im Mai wurde ,[d]er Paragraph 218 […] im Reichsstrafgesetzbuch festgeschrieben‘. Vicky Bauer: Schwangerschaftsabbruch. Um eine Beurteilung eines Schwangerschaftsabbruches vornehmen zu können, ist es entscheidend, wie der Begriff der Schwangerschaft definiert wird. Zusammenfassung und Empfehlungen 44 8.1. Wissenschaftliche Dienste Sachstand WD 9 - 3000 - 024/17 Seite 3 Inhaltsverzeichnis 1. Schwangerschaftsabbrüche - Fachserie 12 Reihe 3 - 2019 (PDF, 367KB, Datei ist nicht barrierefrei) Schwangerschaftsabbrüche - Fachserie 12 Reihe 3 - 2019 (xlsx, 434KB, Datei ist nicht barrierefrei) Ältere Ausgaben finden Sie in der Statistischen Bibliothek Anschließend wird die Sichtweise der christlichen Religion betrachtet. Durchführung des Abbruchs 39 7.4. oder Ethik, als auch für Biologie. 3.5 Schwangerschaftsabbruch aus der Sicht von Moral, 4 Der Schwangerschaftsabbruch in der philosophischen Diskussion In der Zeit der Industrialisierung war die Armut ein häufiger Grund für die Abtreibung. Klingt gut, aber wie ist das Verhältnis zwischen Bio und Ökonomie dabei? Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht. eBook Shop: Ist ein Schwangerschaftsabbruch ethisch vertretbar? Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland 2003, S. 6, - Publikation als eBook und Buch Aufgrund des Mangels an Aufklä- rung der Arbeiterinnen, bezeichnete Justizminister Gustav Radbruch 1921 den § 218 als Klassenparagraph, da nur arme Frauen verurteilt worden seien. Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen. Dadurch führte es gesellschaftlich zu weniger Problemen. 2.2 Schwangerschaftsabbruch Schon immer musste sich die Gesellschaft mit moralischen und rechtlichen Fragen bezüglich des Schwangerschaftsabbruchs auseinandersetzen. Schwangerschaftsabbruch wieder Gegenstand öffentlichen Interesses geworden. Eine Frau kann oft diversen Gründen ausgesetzt sein, die einen Abbruch der Schwangerschaft in Erwägung ziehen. In den 20er Jahren des 20. Seit 1982 findet an jedem ersten Samstag im Juni der "Tag der Organspende" statt. Im Zuge des beginnenden Machtverlusts der Kirche gegen Ende des Mittelalters fiel der Schwangerschaftsabbruch allmählich in den Regelungsbereich weltlicher Gerichte. Ein fächerübergreifender Unterricht würde sich ebenfalls anbieten. & Steinkamp,N. Der Schwangerschaftsabbruch ist in der menschlichen Zivilisation in fast allen Zeitaltern und Epochen nachweisbar.10, In der Antike kam es seltener zu Abtreibungen. Mord gelegt (Behren 2004). Jahrhunderts forderten in der Weimarer Republik Sozialdemokraten und Kommunisten die Streichung des § 218 StGB. Collage: Daniela Rudolf. 2.1 Schwangerschaft Zusammenfassung 44 8.2. 5 Soziologischer Zugang Der Geltungsbereich der Moral kann sich dabei auf die Gesellschaft insgesamt, eine Berufsgruppe, eine Organisation oder auch auf ein einzelnes Individuum beziehen.5, Im Unterschied dazu ist die Ethik das methodische Nachdenken über die Moral. 1 Einleitung und Eingrenzung der Thematik 2 Allgemeine Informationen zur Abtreibung 2.1 Definition und Rechtslage in Deutschland 2.2 Die Beweggründe für eine Abtreibung 2.3 Methoden 2.4 Folgen einer Abtreibung 2.4.1 Die physischen Folgen für die Patientin 2.4.2 Die psychischen Folgen 2.4.3 Die sozialen Folgen 3 Die unterschiedlichen Positionen 3.1 Wann beginnt das menschliche Leben? Aber er hat überlebt. Die Abtreibung, auch Schwangerschaftsabbruch genannt, ist die Unterbrechung einer Schwangerschaft, die den Tod des Embryos beziehungsweise des Fötus zur Folge hat. Begleitung und Betreuung der schwangeren Frau / des Paares 37 7.3. Daraus ergeben sich unterschiedliche Zeitangaben mit scheinbaren Abweichungen.2, „Schwangerschaftsabbruch wird unterschiedlich definiert. Je- doch reicht die Regelung der Rechtsprechung nicht aus um eine Entscheidung eines Schwangerschaftsabbruchs vornehmen zu können. Abtreibung kann demgemäß kein Menschenrecht sein - sie ist das Gegenteil davon.“1. Die Abtreibung, auch Schwangerschaftsabbruch genannt, ist die vorzeitige, unnatürliche Beendigung einer Schwangerschaft. In dem Fachbereich der Ethik bezeichnet man dies fachsprachlich auch als die Gesamtheit der geltenden Werte, Normen und Tugenden. 3.4 Folgen des Schwangerschaftsabbruches Über Schwangerschaftsabbrüche wird gesellschaftlich wie politisch teilweise heftig gestritten, denn hier steht die Entscheidungsfreiheit der Frau dem Schutz des ungeborenen Kindes gegenüber. Diskussion um Abtreibung: das ethische Dilemma der „Spätabbrüche“ Tim sollte abgetrieben werden, weil er eine Behinderung hat. 4.1 Beginn des Lebensrechts nach dem Philosophen Norbert Hoerster Sie versetzen sich in der anschließenden Aufgabe deshalb in eine fiktive Rolle, um die Frage "Abtreibung: ja oder nein" in einer konkreten Situation zu beurteilen.

New Yorker Tote Bag, Lvr Köln Mitarbeiterverzeichnis, Geburtstagslied Mit Namen, Dolmetscher Rechnung Gericht, Schwerbehinderte Arbeitnehmer Zuschüsse, Simple Past Like, Motorola Smartphone 2020 Test, Krankenhaus Buch Besuchszeiten, 500 Liter Aquarium Gewicht, Unfall Brochdorf Heute, 400 Liter Aquarium Maße,